Offene Sprechstunde der Katholischen Beratungsstelle

03.09.19 14:00
Redaktionsteam

Offene Sprechstunde der Katholischen Beratungsstelle

Die Beratung ist ein kostenfreies Angebot für Menschen mit unterschiedlichen persönlichen Lebensfragen.

Die Beratungsstelle ist offen für alle Familienformen unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion der Weltanschauung. Das Recht von Kindern und Jugendlichen auf ein gewaltfreies, bindungsorientiertes Heranwachsen ist Grundlage der Arbeit.

Die Sprechstunde ist einmal im Monat bei Dipl.-Sozialpädagogin und Familientherapeutin Elisabeth Leufgens-Semrau oder nach Vereinbarung. Termine nach Voranmeldung unter Telefon 0221 76 61 41.

Ort: KiTa St. Engelbert, Philipp-Wirtgen-Str. 9, Köln-Riehl

Nächste Termine: 3. September 2019, 14-16 Uhr und 8. Oktober 2019, 8.30-10.30 Uhr

Weitere Infos downloaden

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro St Engelbert
Telefon: 0221 764121
Telefax: 0221 761552
E-Mail: engelbertundbonifatius@t-online.de 

Pfarrbüro St Bonifatius 
Telefon: 0221 766700
Telefax: 0221 7609099
E-Mail: buerobonifatius@t-online.de 

Küster unserer Gemeinde
Hans-Wolfgang Schreiner
Mobil: 0152 28692826
E-Mail: kuester-ste+stb@online.de

Alle weiteren Informationen und die Öffnungszeiten finden sie hier.

Bitte beachten Sie unsere Sommeröffnungszeiten bis zum 20.09.2019 - siehe Pfarrinformationen!!!

Vom 12.08. bis  16.08. bleiben die    Pfarrbüros wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

 

 

Pfarrinformationen

Die aktuellen Termine und Informationen zum Ansehen und Herunterladen.

Aktuelles // News

Pastoraler Zukunftsweg im Erzbistum Köln

23. Juli 2019 10:55
Wie stellen wir uns das Erzbistum Köln, die Menschen und Gemeinden, ihre Struktur und Kommunikation im Jahr 2030 vor? ...
Weiter lesen

Kunst in der Unterkirche

30. August 2019 18:00
Vernissage, Ausstellung und Finissage
Weiter lesen

Offene Sprechstunde der Katholischen Beratungsstelle

3. September 2019 14:00
in der KiTa St. Engelbert
Weiter lesen

WenDo-Kurs für Frauen

5. September 2019 09:00
Selbstverteidigung und Selbstbehauptung
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns